Freunde & Förderer der bremer shakespeare company e.V.

Aktuell

With a little help from my friends

With A Little Help From My Friends – Roßbander / Don Mendo

Mo, 14. Juli 2014

Ein fußballfreier Abend führte zu einer gut besuchten und erfolgreichen Jahreshauptversammlung unseres Vereins. Vielen Dank für die tolle Beteiligung! Mit rund 60 Gästen und etwa 40 Stimmvertretungen haben wir gezeigt, dass uns dieses Theater wirklich am Herzen liegt. mehr…

Wenn Antike auf Moderne trifft

Bash

Mo, 28. April 2014

BASH heißt die Aneinanderreihung von drei Monologen, die Frank Auerbach im Falstaff in Szene gesetzt hat. Dabei nehmen die Schauspieler Kathrin Steinweg, Christian Bergmann und der Regisseur selber mitten im Publikum Platz und fangen an zu reden. mehr…

Die ganze Welt ist eine Bühne

Die ganze Welt ist eine Bühne

So, 27. April 2014

Wenn man 450 Jahre alt wird und der Ruhm immer noch unverblasst ist, ja eher noch zu nimmt, dann nehmen die Elogen kein Ende. Gut so, Herr Shakespeare hat es sich redlich verdient. Zuerst ging es los mit einer gewitzten Uraufführung in der Company unter dem Titel WIE ES WILL GEFÄLLT. mehr…

Montag war gestern

Montag war gestern

Di, 22. Oktober 2013

Das war ein starker Abend in der Company! Vier Könige hauen sich die Stirnen an einem runden Tisch blutig. Geschichte wird gemacht. Man made. In diesem Fall aber Woman made. Denn Frau Schall, die Regisseurin, und die bsc-Akteure scheinen sich gesucht und gefunden zu haben. 1000 Seiten Text wurden auf eine zweieihalbstündige Spielfassung heruntergedampft und zu einer spannenden Story verknüpft. mehr…

Wer diesen Kuchen wählt, bekommt was er verdient!

Autofrei

Mo, 16. September 2013

Autofreie Sonntage hätte es wohl für Shakespeare nicht geben müssen. Ja, die Wissenschaft streitet darüber, ob William überhaupt einen Führerschein hatte. Wenn aber rund um den Leibnizplatz die bunte Fußgängermenge losgelassen ihr Vergnügen sucht, dann darf auch die bsc nicht abseits stehen. mehr…